HNO-Praxis am Malteser Waldkrankenhaus.

HNO-Praxis am Waldkrankenhaus HNO-Praxis am Waldkrankenhaus HNO-Praxis am Waldkrankenhaus HNO-Praxis am Waldkrankenhaus

Musik bei Open-Air-Konzerten

Musik bei Open-Air-Konzerten kann so laut sein, dass sie zu einem Hörverlust sowie Ohrgeräuschen führen kann.

 

Besondere Gefahren sind zu erwarten, wenn

  1. man sich in der Nähe der Lautsprecher aufhält
  2. die Lautstärke unangenehm oder schmerzhaft ist
  3. man selbst oder andere während des Konzertes oder danach vorübergehend oder dauerhaft Ohrgeräusche verspüren
  4. man selbst oder andere während oder nach dem Konzert eine vorübergehende oder dauerhafte Hörstörung verspüren

 

Prävention (Vorsorge):

  1. Niemals in der Nähe von Lautsprechern aufhalten.
  2. Verlassen des Konzertes oder zumindest deutlicher Wechsel des Standortes, wenn die Lautstärke unangenehm oder schmerzhaft ist.
  3. Konzert nicht besuchen, wenn man in früheren Konzerten selbst ein Ohrgeräusch oder einen Hörverlust erlebt hat oder berichtet wird, dass bei dem anstehenden Konzert derartiges bei anderen aufgetreten ist.

 

Am besten wäre:

Eine Verpflichtung des Veranstalters zu einer Pegelbegrenzung.

print print pdf